Buchpräsentation Mohn-Klassiker

Im Juni 2017 präsentierten wir den neuen Titel Mohn-Klassiker. Buchpräsentation Mohn-Klassiker

Newsletter

Wir informieren Sie regemäßig über neue Produkte, Aktionen und geben wertvolle Tipps & Tricks.

Mit Fleisch

Als Fleischgerichte bezeichnet man verschiedene Gerichte, die von Schlachttieren, Geflügel oder Wild hergestellt wurden. Zu den typischen Zubereitungsformen gehören das Braten, Frittieren, Sautieren, Dünsten, Grillen, Pochieren und Schmoren. International variiert dabei die Zubereitungsart und so ist manche Küche von einigen mehr geprägt als andere. Vorherrschend und besonders beliebt ist das Grillen, Braten und Frittieren in der amerikanischen Küche. Zwar weniger würzig, aber dafür fast genauso deftig wie die amerikanischen Fleischgerichte sind auch die meisten der Österreichischen Küchen.

In Italien wird das Fleisch, dort vorherrschend das Kalb, als Schnitzel, Braten oder Roulade zubereitet. Die typischen italienischen Wurst-und Fleischerzeugnisse wie Salami, Sani-Daniele-Schinken, Parmaschinken und Mortadella sind dort in zahlreichen Fleischgerichten vertreten. Spanien bevorzugt Eintöpfe und gegrilltes. Die für Spanien charakteristischen Wurst-und Schinkenarten, wie Jamón, Cacina (luftgetrocknetes Rindfleisch), Chistorra und Chorizo (Paprikawurst) sowie Lonhaniza und Salchichón dominieren ebenfalls die Küche. Während in den meisten Küchen ein einziger Aroma oder Gewürzmix vorherrschend ist, verwendet die chinesische Küche sauer, bitter, süß ebenso wie scharf und salzig bei den Hauptgerichten. Gemeinsam haben allerdings alle Küchen, dass die Verwendung von Fleisch in den Gerichten dominiert. Unterschiede entwickelten sich durch die Religionen und Traditionen.