Dr. Katharina Turecek - Pressetermine Deutschland & Ö

Vor kurzem im Hamburger Frühstücks-TV, bald im MDR, in Köln und natürlich im ORF. Mit dem neuesten Sachbuch "Gehirnspaziergang", aus der Feder von Dr. Turecek und dem Hubert Krenn Verlag, kommt was in Bewegung. Dr. Katharina Turecek - Pressetermine Deutschland & Ö

Newsletter

Wir informieren Sie regemäßig über neue Produkte, Aktionen und geben wertvolle Tipps & Tricks.

Nahrungsmittelunverträglichkeit

Als Nahrungsmittelunverträglichkeit werden nach Definition der European Academy of Allergy and Clinical Immunology (EAACI) im Jahre 1994 toxische, nicht-toxische, immunologische und nicht-immunologische Reaktionen sowie enzymatische und pharmakologische Intoleranz nach der Nahrungsaufnahme bezeichnet. Im engeren Sinn beschreibt Nahrungsmittelunverträglichkeit beziehungsweise Nahrungsmittelintoleranz nur Unverträglichkeiten ohne toxischen und / oder allergischen Hintergrund. Die Therapie besteht in erster Linie aus dem Weglassen des verantwortlich gemachten Lebensmittels. Vor allem Hülsenfrüchte, Gurkensalat, frittierte Speisen, Weißkohl, kohlensäurehaltige Getränke, Grünkohl und Paprika lösen bei einer Vielzahl der Menschen Beschwerden aus.