Traditionelle Küche – Oberösterreich

Die besten Hausrezepte der Region
Hardcover 16,5 x 19 cm
96 Seiten
ISBN 978-3-99005-115-3

10,00 

99 vorrätig

Inhalt

Eine große landwirtschaftliche Vielfalt, die frische und hochwertige Produkte hervorbringt, schafft die Basis für eine solide und ehrliche Küche mit vielen Spezialitäten und regionalen Kostbarkeiten.

Die Einflüsse des benachbarten Bayern und Böhmen sind bemerkbar, besonders bei den deftigen Speisen.

Die besondere Spezialiät sind die Knödel, sie heißen Mühlviertler, Steyrer oder Innviertler Knödel, werden gebacken, gekocht, gefüllt, süß oder sauer verspeist, als Hauptgericht, in der Suppe oder als Beilage, letzteres z. B. zum vielerorts gern gegessenen Bradl. Ein Sprichwort in Oberösterreich sagt: „Ohne Knödel hat man nicht gegessen“.

Oberösterreich gilt auch als Land der Biere und des Mosts.

Aus dem Inhalt:

  • Traditionelle Gerichte: Erdäpfelbradl mit Stöcklkraut, Mostgeschnetzeltes, Erdäpfelkas, Erdäpfelnudeln, Triet
  • Knödel: Grammelknödel, Innviertler Durcheinander, Krautknödeln, Semmelknödel
  • Süßes: Linzertorte, Ischler Schmarren, Mohnnudeln

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.